28 Es beginnt mit unseren Kindern

Wissen 27 Indoktrination unserer Kinder

Interessanterweise sind die deutschen Nationalfarben inzwischen vermehrt Thema, auch und gerade in den Systemmedien. Warum ist das wohl so? Beginnt am Ende sogar nach über 100 Jahren ein Prozess der Erkenntnis bei vielen Deutschen? Ja, genauso ist es.

Aus vielen Gründen ist das natürlich nicht im Interesse derer, die seit Generationen versuchen das not-wendige Wissen von den Deutschen fernzuhalten und sie mit aller Macht davon abhalten wollen das nötige Bewußtsein zu erreichen.

Es gilt für sie nicht nur die Erwachsenen Deutschen in einem manipulierten gedanklichen Hamsterrad zu halten, nein, besonderes Augenmerk wird natürlich auf die kleinsten und formbarensten Mitglieder der Gesellschaft gelegt, auf unsere Kinder. Schickt man diese schon mit dem falschen Wissen ins Leben, so ist es recht unwahrscheinlich, daß sie jemals das not-wendige Bewußtsein erreichen werden. Genau das ist auch das Ziel von diesem vermittelten vermeintlichen Wissen, wie in dem Fall dieser ZDF Kindersendung.

In unter zwei Minuten wird ein Bild konstruiert, welches schon die Kleinsten einnorden soll. Steht man nun im richtigen Wissen, wird recht schnell klar welches Ziel hinter dieser Manipulation steckt. Aber schauen wir es uns doch einfach mal an.

00:12 – das war die Nationalflagge des deutschen Reiches – NEIN, es ist die Nationalflagge des ewigen Bundes der deutschen Völker, genannt Deutsches Reich (Kaiserreich 1871).

00:16 – Das deutsche Reich gab es von 1871 bis 1918 – Falsch. Unseren legitimen deutschen föderalen Bundesstaat, deutsches Reich, gibt es bis heute. Er wird seit über 100 Jahren von handelsrechtlichen und damit rein privatrechtlichen Firmenkonstrukten überlagert. Siehe u.a. Video Wissen ist eine Holschuld Nr. 25.

00:23 – denn es gab zwar auch, wie heute unterschiedliche Politiker…- Genau, die gab es. Und zwar direkt vom Volk gewählte Volksvertreter und nicht wie heute nur von Parteien eingesetzte Politdarsteller. Siehe Wissen ist eine Holschuld Video Nr. 01

00:33 – auch ab 1933 wurde in Deutschland wieder die Reichsflagge verwendet.- So ist es und jeder sollte sich fragen, warum die Nationalsozialisten ihr handelsrechtliches Konstrukt wohl auch Deutsches Reich genannt und die Farben des legitimen deutschen Staates, deutsches Reich (Kaiserreich 1871) benutzt haben. Dazu sei auf das Wissen ist eine Holschuld Video Nr. 07 verwiesen.

Weiterhin gilt es sich an dieser Stelle zu fragen, ob das ZDF den Erlaß des Reichspräsidenten von Hindenburg vom 12. März 1933 mit vollem Kalkül nicht benennt oder ob sie es wirklich nicht besser wissen? Aus diesem Erlaß geht ganz eindeutig hervor, daß ab dem 13.März 1933 die Reichsfahne (Kaiserreich 1871) und die Hakenkreuzfahne gemeinsam zu hissen sind.

In dem Erlaß heißt es: Am heutigen Tage, an dem in ganz Deutschland die alten schwarz-weiß-roten Fahnen zu Ehren unserer Gefallenen auf Halbmast wehen, bestimme ich, daß vom morgigen Tage bis zur endgültigen Regelung der Reichsfarben die schwarz-weiß-rote Fahne und die Hakenkreuzfahne gemeinsam zu hissen sind. Diese Flaggen verbinden die ruhmreiche Vergangenheit des Deutschen Reiches und die kraftvolle Wiedergeburt der Deutschen Nation. Vereinst sollen sie die Macht des Staates und die innere Verbundenheit aller nationalen Kreise des deutschen Volkes verkörpern. Die militärischen Gebäude hissen nur die Reichskriegsflagge.

Was bedeutet dies nun genau? Es bedeutet, daß ab März 1933 beide Fahnen gehisst werden mussten. Wenn es nun in diesem ZDF-Filmchen um die Vermittlung fundierten und wahren Wissens gehen würde, dann müssten an dieser Stelle beide Fahnen eingeblendet sein. Indem sie aber genau das nicht tun, wird klar, was sie mit dieser vermeintlichen Wissensvermittlung wirklich bezwecken wollen.

01:00 – (Hakenkreuzfahne) Diese Flagge darf heute nicht mehr gezeigt werden – Und das vollkommen zurecht, denn es ist nicht die Fahne aufrechter Deutscher!

01:14 – es gibt heute noch Menschen, die Hitler verehren und sich die Politik von damals zurückwünschen. – Sich diese Zeit zurückzuwünschen ist für einen aufrechten Deutschen, der im not-wendigen Wissen steht, aus ganzem Herzen abzulehnen.

01:17 – einige von Ihnen wollen das auch in der Öffentlichkeit zeigen. – Hier wird impliziert, daß Deutsche mit ihren eigenen legitimen Farben Anhänger der Nationalsozialisten seien.

01:27 – das die Hitlerfahne verboten wurde, nutzen sie häufig die alte Reichsflagge –

An dieser Stelle soll vermittelt werden, daß jeder, der mit den legitimen deutschen Farben unterwegs ist, ein Nationalsozialist ist. Woher mögen wohl diese ZDF-Experten so genau wissen, wer Nationalsozialist ist und wer sich für seinen legitimen deutschen Staat, dem deutschen Reich (Kaiserreich 1871) stark macht? Spätestens an dieser Stelle sollte sich jeder Gedanken dazu machen, warum wohl die Nationalsozialisten diese, unsere deutschen Farben genutzt haben. Möglicherweise um uns den die Sicht und den Weg zu unserer Freiheit zu versperren?

01:33 – auf dem Reichstagsgebäude weht mittlerweile die schwarz-rot-goldene Flagge – So ist es. Es weht dort die Flagge der Weimarer Republik und nicht die Flagge unseres legitimen deutschen Staates.

01:37 – sie (die BRD-Fahne) ist ein Symbol für Frieden und Demokratie in Deutschland –

Wie dieser Frieden und diese Demokratie in Wirklichkeit aussehen, daß erleben wir ja gerade tagtäglich selbst. Also auch am Ende dieses Videos, wird genau das Gegenteil zur Realität behauptet.

Was soll also aus Kindern werden, wenn sie schon so früh auf solch eine perfide Weise manipuliert werden?

Ist es wirklich das, was wir wollen?

03:33 Hier wird von den Verbrechen des nationalsozialistischen Regimes gesprochen und gleichzeitig werden aber die Farben des legitimen deutschen Staates (Deutsches Reich 1871) eingeblendet. Vollkommen ausgeblendet wird in dieser sogenannten Wissensvermittlung das Reichsflaggengesetz vom 15. September 1935. In Artikel 2 wird ganz klar bestimmt, welches die Reichs- und Nationalflagge des nationalsozialistischen Regimes ist. Es ist die Hakenkreuzflagge und nicht die Flagge schwarz-weiss-rot des deutschen Reiches (Kaiserreich 1871)!

Warum wird hier nicht die richtige Flagge, die der Nationalsozialisten, eingeblendet? Soll damit verhindert werden, daß man ganz genau erkennt, daß die Nationalsozialisten ein ebenso großes Problem mit unserem legitimen deutschen Staat hatten wie es auch noch heute in der GERMANY-Verwaltung der Fall ist? Das ist keine zufällige Gemeinsamkeit, jedenfalls wenn man sich vor Augen führt, daß beide Konstrukte auf dem Unrecht der Weimarer Republik fußen.

Wie wir ja eben schon belegt haben, wurde die Hakenkreuzfahne keineswegs neu eingeführt, sie musste bereits seit 1933 gemeinsam mit der Fahne des Deutschen Reiches (1871) gehisst werden. Warum nur verschweigt das ZDF diesen Umstand?